Archiv der Kategorie: Kreistag

Die Zukunft des ÖPNV im Landkreis Deggendorf

Mobilität und Vernetzung der Menschen sind Themen, die die Politik nicht nur den Autofahrern überlassen kann. Viele Personengruppen wie Senioren, Kinder und Jugendliche aber auch Familien, die sich kein Auto oder kein zweites Auto leisten können, sind auf gute Angebote im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) angewiesen.

Es ist hier ein deutliches Gefälle von den Ballungszentren über die Städte zu den Kommunen im ländlichen Raum zu verzeichnen. Eine Verbesserung dieser Situation wird von den Freien Wählern als wichtiges Ziel für die nächsten Jahre herausgehoben.
Der Kreisverband der Freien Wähler hat mich eingeladen über die
Zukunft des ÖPNV im Landkreis Deggendorf zu referieren.

Die komplexen Verantwortlichkeiten beim Landkreis als Aufgabenträger, bei der Regierung von Niederbayern als Genehmigungsbehörde und nicht zuletzt die Europäischen Regelungen zur Ausschreibeproblematik für Verkehrsdienstleistungen stehen dabei genauso im Mittelpunkt wie Ideen zur konkreter Verbesserung des ÖPNV im Landkreis wie der jüngst initiierte Modellversuch einer Rufbuslinie in der Region Lalling und ein gesetzlich vorgesehener Nahverkehrsplan sowie ÖPNV-Investitionsplan für den Landkreis bzw. eine Studie zu einem Mobilitätskonzept werden behandelt.

Danach freuen wir uns auf eine angeregte Diskussion und Ihre Beiträge.

Herzliche Einladung zu diesem Talk am
Dienstag, den 18.02.2014 um 19:00 Uhr
in die Dorfschänke Mietraching,

Ruselbergstraße 26, 94469 Deggendorf, Telefon: 0991-27115.

Die Moderation übernimmt Reinhard Leuschner, der Landratskandidat der Freien Wähler und stellv. Kreisvorsitzender